Unsere Leidenschaft hat tiefe Wurzeln: Die Wurzeln jener, die in der Natur geboren und mit dem Traum herangewachsen sind, sie eines Tages anzubauen. Ein Traum, der heute vielen gemeinsam ist und der im Geschmack unseres zu 100% biologischen und zu 100% italienischen Obstes Tag für Tag Wirklichkeit wird.

Der Verstand verleiht der Leidenschaft Form und Wert. Von der Erntetechnik zu den Tiefkühlanlagen setzen wir bahnbrechende Technologien ein, damit die Natur immer Natur bleibt.

Zum Verstand gesellt sich die Hand des Menschen, die für Passolongo die innige, althergebrachte Beziehung zwischen dem Boden und den Personen darstellt. Das ist konstante, authentische Sorgfalt in jeder Phase der Produktionskette.

In unserem Boden schlägt ein freigiebiges Herz, das die Menschenhand unter Berücksichtigung der Jahreszeiten und der Natur anbaut. Und das uns dafür mit dem besten Geschmack von 100% biologischem Obst entschädigt.

TRÄUME HEGEN,
WERTE SÄEN,
FRÜCHTE ERNTEN.

Mit Passolongo ist 2002 ein Traum wahr geworden. Denn Passolongo ist althergebrachte Leidenschaft für die Erde, ist die angeborene und über Jahre hin bewahrte Berufung, sich um sie zu kümmern, ist die Neigung eines Mannes, der nach einem Leben voller Erfolge als Unternehmer dem Ruf seines ländlichen Ursprungs gefolgt und auf das Land zurückgekehrt ist, um seine immer schon dagewesene Eingebung in einem Projekt umzusetzen, das all jenen gewidmet ist, die mit dem biologischen Anbau den wahren Geschmack echten Obstes wiederentdecken möchten.
Passolongo hat bereits 2009 den Umwandlungsprozess hin zum biologischen Anbau begonnen und setzt ihn nach wie vor fort, indem er seine eigenen Verfahren erneuert und sein Engagement für eine unversehrte Natur und naturechten Geschmack weiter voranbringt.
Heute kümmert sich die Marke um Anbau, Produktion und Verarbeitung von tiefgefrorenem Obst und Gemüse in unterschiedlichen Formen und Formaten, um die Rezepte der Bereiche Industry, HoReCa und Food Service mit dem Wohlgeschmack von zu 100% Bio und zu 100% italienischem Obst zu bereichern.

2002. Das großzügige Herz eines ehemals unbebauten Bodens beginnt wieder zu schlagen.

In der Provinz Verona ist der Traum von Fabio Menegoli so weit herangereift, dass er Wirklichkeit werden kann.

2003-2006. Die Leidenschaft bringt erste Früchte.

Den Anfang macht der Anbau von Kiwi und Pfirsichen.

2006-2009. Biologisch von Natur aus, und für die Natur.

Die vollständige Umstellung auf biologischen Anbau ist ein Ziel, aber auch ein neuer Ausgangspunkt für neue Zielsetzungen.

2009. Der Produktionsprozess ergänzt unsere Sorgfalt.

Neben den Pflanzen werden die ersten Verarbeitungsanlagen installiert.

2009-2013. Neue Aromen, neue Gelegenheiten.

Der Anbau von biologischen Aprikosen und Kirschen bereichert unser Angebot, neue Verarbeitungsanlagen öffnen neue Horizonte.

2015-2016. Wohlgeschmack jenseits aller Erwartungen und über alle Grenzen hinaus.

Der Wohlgeschmack unserer Produkte bereichert die Gerichte in immer mehr Ländern, in Europa und darüber hinaus.

WIR HABEN EINE MEHR
ALS BIOLOGISCHE
ENTSCHEIDUNG GETROFFEN.

Wir möchten, dass die Natur in all ihrer Wunderbarkeit zur Entfaltung kommt, so, wie nur sie es kann.
Wir haben ihr eine Oase der Biodiversität und all unsere Bemühungen gewidmet, haben uns auf den Rhythmus der Jahreszeiten eingestellt und ihre Zeiten berücksichtigt, erst die vollreifen Früchte gepflückt und Anbau- und Verarbeitungstechniken und -technologien angewandt, die die organoleptischen Merkmale beibehalten.
Ausgeklügelte Tropfbewässerungs- und düngende Bewässerungsanlagen versorgen den Boden mit Nährstoffen und Sauerstoff. Die Entscheidung für nachhaltige Energielieferanten ist eine weitere Gelegenheit, um uns die Unversehrtheit der Umgebung, in der wir leben und arbeiten, zu Herzen zu nehmen. Auf diese Weise kommen wir Tag für Tag unserem Engagement für eine saubere Energieautonomie nach.
Unsere Leidenschaft ist all dies. Und unsere Entscheidung konnte nicht anders lauten: mehr als biologisch.

WIR HABEN DIE DISTANZ
ZWISCHEN DEN FRÜCHTEN
UND IHRER NATÜRLICHKEIT
AUFGEHOBEN.

Der authentische Geschmack unseres Obstes hat uns schon weit gebracht, denn der Weg von den Feldern zu den Verarbeitungsanlagen ist derart kurz, dass wir gerne verlauten lassen, die Distanz zwischen dem Obst und seiner Natürlichkeit aufgehoben zu haben. Unsere Pflanzungen liegen neben den Produktionslinien, damit von der Ernte bis zur Tiefkühlung möglichst wenig Zeit vergeht und das Obst auf diese Weise seine ganze Integrität beibehält.
Alle unsere Innovationen stehen im Dienste der Integrität des Obstes. Von der Reinigung über das Schneiden zur Auslese und weiter zur Tiefkühlung: Bahnbrechende Technologien und sorgfältige Handarbeit wirken hier in Synergie zusammen. So entstehen unsere Früchtepürees, Fruchtstücke in tiefgefrorenen Würfeln.

Anbau.

130 Hektar Fläche, die wir direkt anbauen, auf vollkommen biologische Weise. Der sandige Boden wird mit hochentwickelten Tropfbewässerungs- und düngenden Bewässerungsanlagen reichlich mit Wasser und Nährstoffen versorgt.

Ernte.

Wir folgen der Saisongebundenheit des Obstes und ernten es erst, wenn es vollreif ist. Die Ernte erfolgt manuell und mit die Früchte und Pflanzen schonenden Technologien.

Transport.

Nach der Ernte wird das Obst zu den neben den Pflanzungen gelegenen Verarbeitungsanlagen gebracht. Die Tiefkühlung erfolgt somit schon wenige Stunden nach der Ernte.

Arbeit.

Unsere Technologie begleitet die Sorgfalt und die menschliche Handarbeit, damit das Obst mit größter Rücksicht behandelt wird. In der Dampfschälung, der optischen bzw. Laser-Auslese, der IFQ-Tiefkühlung kommt unsere Innovation zum Ausdruck.

Konservierung.

Die Kälte ist unsere Verantwortliche für die Qualität. Wir haben Lagerbereiche mit -20°C und -30°C, um die Integrität des Obstes zu bewahren und auf diese Weise seinen gesamten Geschmack zu erhalten.

Verbreitung.

Wir sind gewachsen, indem wir wachsen ließen. Und heute setzen wir unseren Weg fort, indem wir unsere Spezialitäten in den Ländern Europas und darüber hinaus verbreiten.

DER WOHLGESCHMACK
UNSERER FRÜCHTE
SPRICHT ITALIENISCH,
IN ALLEN SPRACHEN DER WELT.

Die Sonne des Mittelmeers, das milde Klima, die Wärme der naturreinen Menschen: Italien gibt sein Bestes mit seinen Aromen und die Aromen Italiens sind unsere besten Früchte. Unsere Natürlichkeit entsteht und wächst hier, in einer Oase der Biodiversität in der Provinz Verona, wo wir unsere Erde anbauen, unsere Früchte ernten und unsere Aromen in den Produktions- und Tiefkühlanlagen verarbeiten.
Uns zur Seite stehen ausgewählte italienische Zulieferanten, bei denen wir uns im Bedarfsfall versorgen können und die mit uns die Berufung zum biologischen Anbau und unsere qualitativ hohen Standards, die von den wichtigsten Organen des Bereichs zertifiziert sind, teilen.

UNSERE ZERTIFIZIERUNGEN:
UNSER RESPEKT HAT
DIE RICHTIGEN VORAUSSETZUNGEN.

Unser Respekt kommt von der Erde und wird mit den Kulturen und den Verarbeitungsprozessen Passolongos zur Exzellenz.
Durch nachhaltige Landwirtschafts-prozesse und Lösungen für eine saubere Energieunabhängigkeit bis hin zur Wahl der ökologischen Landwirtschaft. Respekt hat uns immer geführt und mit jedem Referent vereint. Dank dieser Philosophie, haben wir im Laufe der Zeit die strengsten und die meist prestigeträchtigen Zertifizierungen erhalten.
Sie bekommen zu haben, ist eine Ehre. Sie Heute ausstellen zu können, ist unser Stoltz.


AZIENDA AGRICOLA PASSOLONGO
Sede Operativa:
Via Passolongo, 10
37063 Isola della Scala (VR) - Italia
Tel: +39 045 7335188
Fax: +39 045 7732970